Mentorinnen (helpING-Akademie-Pellworm) 

Wir suchen Sie – Mentorinnen der helpING! - Zukunfts-Orientierungs-Akademie

heIpING! ist eine innovative Akademie zur Berufs- und Studienwahlorientierung, die vom 14.04. bis 19.04.2020 auf der Nordseeinsel Pellworm stattfindet. Sie hat das Ziel, interessierte Schülerinnen der Oberstufe für Studiengänge und Berufe im MINT-Bereich insbesondere über das Zukunftsfeld Soziale Innovationen zu motivieren.
Die Schülerinnen erkunden während der Akademie „die grüne Insel im Wattenmeer“ und lernen dabei einige Arbeitsfelder der MINT-Branche kennen, insbesondere zu Schnittstellen mit sozialen Innovationen. Die Themen reichen hier von Erneuerbaren Energien über Mobilität bis zu demografischem Wandel. Dabei setzen sie bereits ein eigenes MINT-Projekt um: Geplant ist als Auftragsstellung die Entwicklung einer App, die sich an besonderen Bedarfen der Insel, seiner Bewohner*innen und zukünftigen Entwicklungen orientiert.
Durch ein Mentoring-Programm soll die Schülerinnen persönliche Zugänge für ihren Berufseinstieg in den Zukunftsmarkt im MINT-Bereich gewinnen.

Und hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung als Mentorinnen

Was erwartet mich im Studium? Welche Studiengänge sind besonders für mich attraktiv? Welche Arbeitsmöglichkeiten habe ich im Anschluss? Wie ist es als Frau in der MINT-Branche? Was bedeutet das Arbeitsfeld der Sozialen Innovationen?
Ihre Aufgabe als Mentorin besteht darin, die Schülerinnen bei diesen und anderen Fragen zu unterstützen, zu beraten und sie auf dem Übergang in ein entsprechendes Studium oder eine Ausbildung zu begleiten. Dabei werden Ihnen als Mentorin maximal zwei Schülerinnen zugeteilt.

Betreuung während der helpING-Akademie

Die Beteiligung der Mentorinnen an der Akademie ist über den Zeitraum vom 17.04. bis 19.04.2020 geplant. Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen der Akademie verbringen Sie das Wochenende auf der Nordseeinsel Pellworm. Nach Ihrer Ankunft am Freitag lernen Sie Ihre Mentee/s kennen, die durch ein „Speed-Dating“ ermittelt werden und unterstützen sie daraufhin bei der Entwicklung ihres MINT-Projektes. Die Akademie endet voraussichtlich am Sonntag mit der Abfahrt der Fähre um 13:45 Uhr. 

Kontinuierliche Beratung

Im Anschluss an die Akademie begleiten Sie Ihre Mentee für ca. 6-9 Monate bei den weiteren Schritten der konkreten Berufsplanung und z.B. bei der Vermittlung und Durchführung von Praktika. Sie beraten Ihre Schülerin individuell beim Entscheidungsprozess, eine Ausbildung oder ein Studium aufzunehmen und erarbeiten dazu gemeinsam mit ihr einen Meilensteinplan, den Sie im regelmäßigen Erfahrungs- und Beratungsaustauch gemeinsam mit Ihrer Mentee ergänzen und konkretisieren.

Was haben Sie als Mentorin von Ihrem Einsatz?

Durch die Mitarbeit im helpING-Projekt zeigen Sie ein hohes Engagement und geben der Akademie einen wichtigen Mehrwert. Dafür bieten wir Ihnen:

  • eine spannende Zeit, in der Sie Erfahrungen in Coaching und Führungskompetenz sammeln und Kontakte zu Nachwuchsfrauen und weiteren Mentorinnen als Netzwerk knüpfen
  • ein Zertifikat über Ihre Tätigkeit und Ihr Engagement
  • eine Aufwandsentschädigung von 200 €
  • eine Unterkunft für anreisende Mentorinnen
  • Übernahme der anfallenden Reisekosten bis 200 €
Wir freuen uns, wenn Sie als Mentorin mit Ihren Erfahrungen den Teilnehmerinnen der helpING-Akademie zur Seite stehen.

Interesse?

Kontakt: Julie Kurzke, Projektkoordinatorin helpING! - Akademie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!