Akademie 2019 in Halle (Saale)

helpING! Zukunfts-Orientierungs-Akademie für Schülerinnen in Halle (Saale)

Vom 23.-28. April 2019 wird die zweite kostenfreie helpING! Zukunfts-Orientierungs-Akademie für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)-interessierte Schülerinnen der Oberstufe in Halle an der Saale stattfinden. Unterkunft in der Jugendherberge Halle und Verpflegung für alle Teilnehmerinnen während der Akademie werden vom Projektträger übernommen. 

MINT & Sozial

Während der fünftägigen Projektwoche erfahrt ihr als Teilnehmerinnen, wie ihr mit MINT die Welt verbessern könnt. Ihr entwickelt gemeinsam mit anderen Mädchen Ideen für gesellschaftliche Innovationen und stellt sie Zukunftsgestalter*innen vor. 

Wissenschaft & Wirtschaft

Ihr trefft Expert*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft und erfahrt Neues über nachhaltige Energienutzung, Mobilität und Städtebau der Zukunft. 

Gestaltung & Politik

Gemeinsam mit Planer*innen, Politiker*innen und Bürger*innen diskutiert ihr über visionäre Stadtentwicklung und entwerft selbst kreative Lösungsideen.  

Technik & Teilhabe

Ihr lernt und erfahrt, wie Menschen verschiedener Generationen mit technischer Unterstützung in Zukunft unabhängig wohnen und leben können. 

Praktika, Beruf & Zukunft

Die Akademie soll euch dabei helfen, herauszufinden, ob ihr für Berufsfelder im MINT-Bereich geeignet seid. Ihr bekommt eine echte Vorstellung davon, wie euer zukünftiger Beruf aussehen kann und unsere Mentorinnen erleichtern euch den Einstieg in den konkreten Berufsweg.

Die Akademie-Woche auf einen Blick

Hier könnt ihr euch bewerben. Bei Fragen zum Programm wendet euch an:
Inken Ulrich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0345 47 80 523

Die helpING!-Akademie ist ein Projekt der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Prof. Ralf Wehrspohn, Prof. Thorid Rabe) und der Pädagogischen Hochschule (Prof. Nicole Marmé). Das Projekt helpING! wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen" gefördert.
Der Ort für die dritte Akademie 2020 ist die nordfriesische Insel Pellworm. Über den Termin für die Projektwoche informieren wir rechtzeitig.